Diese Website benötigt Cookies, um alle Funktionen bereitzustellen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - Erfahren Sie mehr - Verberge diese Nachricht
Einzelheiten

Innovation hört bei colorFabb nie auf. Unser ständig wachsendes Sortiment an Spezialfilamenten ist seit Jahren branchenführend. Einige davon dienen ästhetischen Zwecken, andere dienen der reinen Funktionalität oder sind für bestimmte Nischenanwendungen gedacht. Materialien wie woodFill, bronzeFill, XT-CF20, LW-PLA, varioShore TPU und DPA-100 Stützfilament wurden im eigenen Haus entwickelt und sind seitdem ein Erfolg. Indem wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden hören und strategische Partnerschaften mit Material-OEMs eingehen, sind wir in der Lage, kontinuierlich Innovationen zu entwickeln und den FDM/FFF-3D-Druck auf die nächste Stufe zu bringen.

Bitte beachten Sie, dass für die meisten Materialien spezielle Druckanweisungen gelten. Weitere Informationen finden Sie auf den einzelnen Artikelseiten.

Spezifikation
Material: 
Colorfabb varioShore TPU
Durchmessertoleranz:
± 0.1 mm
Dichte: 
1,2-1,3 g/cm3
Glasübergangstemperatur:
-20C
Druckhinweise

Bei colorFabb verfügen wir über ein gut ausgestattetes 3D-Druckstudio mit vielen beliebten 3D-Druckern. Wir wissen, dass unsere Materialien Ihnen hervorragende Ergebnisse liefern. Um Ihnen dabei zu helfen, diese Ergebnisse zu erzielen, finden Sie hier Tipps und Tricks für die Verwendung von colorFabb 3D-Druckfilamenten.

Empfohlene 3D-Drucktemperatur
190C-250C
Empfohlene 3D-Druckgeschwindigkeit
20-30 mm/s
Beheiztes Bett empfohlen
20-40C
Lüfter

Wenn maximale Schaumbildung erforderlich ist, verwenden Sie die geringste Kühlmenge. Für eine bessere Überhangleistung verwenden Sie eine Kühlung von 50–100 %.

Wir empfehlen unserer Community, Standard-TPU-Einstellungen als Basiseinstellung für die Entwicklung eigener Voreinstellungen zu verwenden.

Stellen Sie sicher, dass der Abstand zwischen Düse und Plattform nicht zu klein ist. Insbesondere wenn das Material beim Drucken aufgeschäumt wird, muss der Druck vom heißen Ende abgelassen werden, um Verstopfungen und Probleme mit der Zufuhr zu vermeiden.

 

Downloads
Kundendienst

Haben Sie Fragen und / oder Kommentare?

Antworten  innerhalb ein Arbeitstag

Contact information

Message

Rezensionen

VARIOSHORE TPU GRÜN

Wir haben TPU genommen... und es besonders gemacht, indem wir dieselbe Schaumtechnologie verwendet haben, die wir mit LW-PLA eingeführt haben. Unser varioShore TPU zeichnet sich durch einige Hauptmerkmale aus: seine variable Shore-Härte, reduziertes Gewicht und Dichte sowie die weiche Haptik. Mit varioShore TPU können Benutzer die Dichte des Materials variieren, indem sie Temperatur und Materialdurchsatz (Geschwindigkeit und Schichthöhe) anpassen. Bei Temperaturen zwischen 200 und 250°C dehnt sich das Material auf das 1,4- bis 1,6-fache seines ursprünglichen Volumens aus, was die Dichte auf 0,7 bis 0,9 g/cm³ reduziert. Das bedeutet, dass das Material bei niedrigen Fließraten (60-70 %) gedruckt werden kann, um den aktiven Schaumbildungsprozess auszugleichen, was wiederum sehr weiche gedruckte Teile ergibt. Zwischen 190 und 200°C kann das Material ohne Schaumbildung gedruckt werden, was zu unterschiedlichen Haptiken und härteren Drucken im Vergleich zu geschäumten Proben führt.

Von Shore-Härte 92A (ungeschäumt) bis Shore 55A (maximal geschäumt).

In Zusammenarbeit mit Lubrizol entwickelt, ist varioShore TPU ein Material, das sich ideal für den Druck von Einlegesohlen und Cosplay-Teilen eignet.

Bitte beachten Sie, dass Farbabweichungen auftreten können. Die Farbe wird heller, wenn das Material maximal geschäumt ist, im Gegensatz zum ungeschäumten Zustand, der eine tiefere und reichere Farbe aufweist.

  • Light Weight
  • Soft Touch
  • Prosthetics
Colors
Ab € 54,20 € 44,79
Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar
SKU
060008
In Stock: make selection

Check full stock

Back to top